SiteLock
Besucher

Mein Wartungsplatz für das Rollmaterial

 

Auch auf der Modellbahn müssen die Fahrzeuge in regelmäßigen Abständen in das Bw. Um diese Arbeiten effektiv durchführen zu können, habe ich mir einen Wartungsplatz gebaut.



Der Arbeitsplatz verfügt über alles Wesentliche, um Fahrzeuge warten und testen zu können. Um die Stromaufnahme bei unterschiedlichen Ausgangsspannungen prüfen zu können, sind zwei Drehspulinstrumente eingebaut worden, ebenso ein Fleischmann-Trafo und ein Rollenprüfstand. Da die Instrumente nur in eine Richtung anzeigen können, ist ein Umschalter für die Fahrtrichtung vorhanden. Neben zwei Ausgängen für Fahrstrom ist auch noch einer für Wechselspannung vorhanden. Wichtig sind auch die beiden Klarsicht-Kästchen, in denen ausgebaute Kleinteile während einer Wartung/Reparatur zwischengelagert werden. Insbesondere kleine Federchen, Unterlegscheiben etc. machen sich sonst während der Arbeit gern und schnell unsichtbar.

Die Arbeitsfläche habe ich - aufgrund eines Tipps von Frank Henschen - mit Resorb (das ideale Material zur Geräuschdämmung) beklebt. Das Material hat eine sehr stumpfe Oberfläche und eignet sich daher sehr gut, wenn man mit einer Hand ein kleineres Teil rutschfest fixieren möchte, um es mit der anderen Hand z. B. mit einem Frässtift zu bearbeiten.
 

 
Top
     


Copyright 2008 - 2017 by K. U. Müller

Website Baker is released under the GNU General Public License.
This template is made by DanFuh.

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!